ARCD e.V.
ARCD e.V.

Infos

31.7.2017

 

 

Es erreichen uns immer wieder Anfragen "Wieso bin ich auf hiesiger HP nicht als Züchter oder Deckrüdenbesitzer eingetragen"....

 

Unsere Antwort darauf: Züchtereinträge erfolgen nur auf  Wunsch, wie man es unter  der Ruprik Züchter/ Deckrüden  seit Erstellung der Vereinshompage nachlesen kann!

Wir können aus zeitlichen Gründen nicht jedem nachtelefonieren und anfragen!

 

Gleiches gilt für Ausstellungstermine, Startklassen, Formulare und sonstiges!

 

Unsere Vereinshompage ist übersichtlich gestaltet, von daher dürfte es  nicht mit Schwierigkeiten oder unnötigem Zeitaufwand verbunden sein dementsprechende Links aufzurufen um Einsicht zu erhalten! Etwas Zeit zum lesen sollte angebracht sein.

 

gez. Vorstand

24.4.2017

 

Die Erstellung von Ahnentafeln für die Rassen: Franz. Bulldoggen, Rottweiler, Möpse und Boxer fällt ab sofort in den Zuständigkeitsbereich von Frau Sabine Imola

 

Kontakt:

Sabine Imola

 

Mobil: 0170 - 8400180

E-Mail: s.imola@arcd-ev.eu

28.2.2017

 

Wir weisen darauf hin, das Wurfmeldungen sowie Eintrittserklärungen

nur noch bearbeitet werden, welche auf postalischem Weg an die Hauptgeschäftsstelle gesendet werden!

 

Einsendungen per e-mail werde nicht bearbeitet !

Wir bedanken uns für ihr Verständnis!

 

ARCD e.V.

Postfach 1218

66911 Waldmohr

Bekanntmachung

 

Ab dem 3.3.2017 gelten für franz. Bulldoggen und Möpse folgende Kriterien:

Für Zuchtzulassungen sowie im Zuchtgeschehen müssen alle spezifischen Rasseuntersuchungen vorliegen.

Ergänzt werden diese mit sofortiger Wirkung durch die HD/ED Röntgung.

Dieses gilt für Züchter in allen Bundesländern, die dem ARCD e.V. angehören.

 

Unsere Landesgruppe Mops/ Bulldogge geht seit Jahren mit gutem Beispiel voran,

was Seitens des ARCD e.V. gewürdigt und hervorgehoben wird.

 

Für Zuchttiere, die schon vor der HD/ED Bestimmung im Zuchtgeschehen standen bleibt alles wie es war.

 

 

gez.

Vorstand

 

8.11.2016

 

Wurfabnahmen werden ausschließlich durch unsere Zuchtwarte vorgenommen!

Im Ausnahmefall, und nur nach Rücksprache mit dem Vorstand, kann eine Abnahme durch den Tierarzt erfolgen.

1.10.2016

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir sie, ihre Hunde frühzeitig online anzumelden.

Dieses erspart Wartezeiten vor Ort, welche Nachmeldungen in Anspruch nehmen. Auf diese Art und Weise kann eine zusätzliche Nachmeldegebühr von 3.- Euro vermieden werden, auch sind bei Onlineanmeldungen die Anzahl der Pokale gewährleistet.

Nach wie vor können Ausstellungsgebühren gemeldeter Hunde am Ausstellungsort entrichtet werden, gerne kann auch eine Überweisung auf das ARCD e.V. Konto welches unter der Ruprik Gebühren aufgeführt ist, erfolgen.

 

Kontakt

 

 

 

ARCD e.V. Postfach 1218
66911 Waldmohr

 

 

Telefon 

0170-6868871

 

 

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verein mit Herz und Verstand