ARCD e.V.
ARCD e.V.

Infos

14.8.2018

 

Wegen vereinsschädigem Verhalten wurde die französisch Bulldogzucht

"Magic Blues"  vom ARCD e.V. ausgeschlossen.

 

gez. Vorstand

10.8.2018

 

Der ARCD e.V. gibt den Ausschluss  des "Bulldogzwingers Titanbulls" wegen groben Verstosses der Zuchtordnung bekannt! Die Kündigung erfolgte schon vor 6 Monaten! Diese Zucht wird vom ARCD e.V. nicht unterstützt, auch erhalten ihre ehemaligen und zukünftigen Welpen keine Ahnentafeln unsererseits!

 

gez.

Vorstand

26.6.2018

 

Wurfabnahmen

 

Um eine zügige und reibungslose Ausstellung der Ahnentafel für Ihren Wurf gewährleisten zu können ist die vollständige Einsendung der notwendigen Unterlagen unabdingbar. Bei fehlenden Unterlagen müssen diese erst nachgefordert werden, fehlen Unterlagen kann die Zuchtbuchstelle keine Ahnentafeln ausstellen.

Die Unterlagen müssen dem Zuchtbuchamt auf postalischem Weg zugesandt werden. Eine Übermittlung per WhatsApp, Email o. ä. kann nicht anerkannt werden.

Checkliste Wurfmeldung
(gemäß Zuchtordnung des ARCD e. V)

o Wurfmeldung – ausgestellt von einem Zuchtwart, nicht Tierarzt (Ausnahmegenehmigungen bedürfen der schriftlichen Form und sind unter Angabe des Grundes schriftlich zu beantragen)
o Deckbescheinigung
o Kopie der Ahnentafeln der Hündin und des Rüden
o Kopie der Zuchttauglichkeitsbescheinigung der Hündin und des Rüden vom Zuchtwart oder Zuchtrichter, nicht Tierarzt
o Kopie der vorgeschriebenen Gesundheitsuntersuchungen der Hündin und des Rüden (z. B. HD, EA, PL, …)
o Ggf. Kopie der Körung der Hündin und des Rüden
o Ggf. Kopien errungener Championate der Hündin und des Rüden falls Eintragung gewünscht wird

Zuchtbuchstelle ARCD e. V.

 

24.5.2018

 
Gemäß DSGVO akzeptiert jeder freiwillige Aussteller, dass auf unserer Vereinshompage Ausstellungsfotos veröffentlicht werden dürfen. Eine Verarbeitung von Daten findet in keinem Fall statt. Wer dieses nicht möchte, wendet sich bitte an uns. 
 
gez. Vorstand

16.4.2018

 

 

Bei telef. Anfragen/ Mitteilungen bitte wir darum, nicht mit unterdrückter Rufnummer anzurufen, ansonsten kann bei Abwesenheit kein Rückruf  des 1. Vorsitzenden oder unsererseits erfolgen.

Beim Einschalten der Mailbox/ Anrufbeantworter, hinterlassen sie bitte Namen und Telefonnummer.  

Vielen Dank!

 

 

10.4.2018

 

Wir weisen darauf hin, dass Wurfabnahmen sowie Eintrittserklärungen

nur noch bearbeitet werden, welche auf postalischem Weg an die Hauptgeschäftsstelle gesendet werden!

 

Einsendungen per e-mail oder Whatsapp werden nicht bearbeitet !

Wir bedanken uns für ihr Verständnis!

 

Hauptzuchtbuchamt  

 

ARCD e.V. Postfach 3152
34426 Marsberg-Westheim
e-mail:

Telefon

0170-6868871

11.3.2018

 

Da unsere Mitgliedsbeiträge per Lastschriftseinzug  jährlich Anfang März abegbucht werden, bitten wir darauf zu achten, dass ihre Kontoverbindung auf dem aktuellen Stand ist.

  Bei Kontowechsel würden wir uns über eine Benachrichtigung freuen.  Dieses erspart allgemein Zeit sowie unnötige Gebühren, welche dadurch anfallen. Vielen Dank für ihr Verständnis!  

24.4.2017

 

Die Erstellung von Ahnentafeln für die Rassen: Franz. Bulldoggen, Rottweiler, Möpse und Boxer fällt ab sofort in den Zuständigkeitsbereich von Frau Sabine Imola

 

Frau Imola führt das Zuchtbuchamt in der Region Saarland/ Rheinland-Pfalz.

 

Kontakt:

Sabine Imola

 

Mobil: 0170 - 8400180

E-Mail: s.imola@arcd-ev.eu

31.7.2017

 

 

Es erreichen uns immer wieder Anfragen "Wieso bin ich auf hiesiger HP nicht als Züchter oder Deckrüdenbesitzer eingetragen"....

 

Unsere Antwort darauf: Züchtereinträge erfolgen nur auf  Wunsch, wie man es unter  der Ruprik Züchter/ Deckrüden  seit Erstellung der Vereinshompage nachlesen kann!

Wir können aus zeitlichen Gründen nicht jedem nachtelefonieren und anfragen!

 

Gleiches gilt für Ausstellungstermine, Startklassen, Formulare und sonstiges!

 

Unsere Vereinshompage ist übersichtlich gestaltet, von daher dürfte es  nicht mit Schwierigkeiten oder unnötigem Zeitaufwand verbunden sein dementsprechende Links aufzurufen um Einsicht zu erhalten! Etwas Zeit zum lesen sollte angebracht sein.

 

gez. Vorstand

Bekanntmachung

 

Ab dem 3.3.2017 gelten für franz. Bulldoggen und Möpse folgende Kriterien:

Für Zuchtzulassungen sowie im Zuchtgeschehen müssen alle spezifischen Rasseuntersuchungen vorliegen.

Ergänzt werden diese mit sofortiger Wirkung durch die HD/ED Röntgung.

Dieses gilt für Züchter in allen Bundesländern, die dem ARCD e.V. angehören.

 

Unsere Landesgruppe Mops/ Bulldogge geht seit Jahren mit gutem Beispiel voran,

was Seitens des ARCD e.V. gewürdigt und hervorgehoben wird.

 

Für Zuchttiere, die schon vor der HD/ED Bestimmung im Zuchtgeschehen standen bleibt alles wie es war.

 

 

gez.

Vorstand

 

8.11.2016

 

Wurfabnahmen werden ausschließlich durch unsere Zuchtwarte vorgenommen!

Im Ausnahmefall, und nur nach Rücksprache mit dem Vorstand, kann eine Abnahme durch den Tierarzt erfolgen.

1.10.2016

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir sie, ihre Hunde frühzeitig online anzumelden.

Dieses erspart Wartezeiten vor Ort, welche Nachmeldungen in Anspruch nehmen. Auf diese Art und Weise kann eine zusätzliche Nachmeldegebühr von 3.- Euro vermieden werden, auch sind bei Onlineanmeldungen die Anzahl der Pokale gewährleistet.

Nach wie vor können Ausstellungsgebühren gemeldeter Hunde am Ausstellungsort entrichtet werden, gerne kann auch eine Überweisung auf das ARCD e.V. Konto welches unter der Ruprik Gebühren aufgeführt ist, erfolgen.

 

Kontakt

 

 

         Hauptzuchtbuchamt  

 

ARCD e.V. Postfach 3152
34426 Marsberg-Westheim
e-mail:

Telefon

0170-6868871

 

 

              1.Vorsitzender

Telefon.
0160-2544740
 
 
 
Zuchtbuchamt
Saarland/ Rheinland-Pfalz
Sabine Imola
 
 
 
 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Verein mit Herz und Verstand